DIY Zierapfelkranz

Herbstliche Deko aus dem Garten Dafür brauchst Du: Einen Kranz aus Stroh oder Styropor (meiner hatte einen Durchmesser von ca. 24cm), Zahnstocher, Zieräpfel (für meinen Kranz brauchte ich rund 200 Stück) und Blätter. In meinem Garten leuchten derzeit der gelbe (Sorte: ‘Golden Hornet’) mit dem roten (Sorte: ‘Red Sentinel’) Zierapfelbaum um die Wette, sodass ich Lust hatte daraus etwas zu machen und mir diese Schönheiten ins Haus zu holen. Und das funktioniert denkbar einfach: Jeder einzelne Zierapfel wird auf einen Zahnstocher gespießt und dieser dann in den Kranz gesteckt. Ich beginne am unteren, äußeren Rand und arbeite so reihum weiter. Hier geht’s zum Post …

Buchrezension: WATERCOLOR BOTANICALS

Heute stelle ich Euch ein neu erschienenes Buch über Aquarellmalerei vor, das mir [WERBUNG|unbezahlt] der frechverlag zur Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Das Buch ist im Original von Nikki Strange in Englisch erschienen und nun ins Deutsche übersetzt worden. Es beinhaltet einen gut strukturierten, trotzdem kompakten Einleitungsteil in die Aquarellmalerei, wo Materialien, Farblehre und Techniken besprochen werden und geht dann über in einen Projektteil mit 20 Step-by-Step-Anleitungen zum Malen von Pflanzen. Um die Anleitungen für Euch zu testen habe ich mit Pinsel und Farbe gleich losgelegt. Das geht ganz einfach, denn mit dem Buch kommt ein Freischaltcode für Vorlagen Hier geht’s zum Post …